Vampirlift

Gisele Bündchen tut es. Bar Refaeli auch und Kim Kardashian hat es sogar getan als sie schwanger war – die Rede ist von einer speziellen Beauty-Behandlung, die in den USA für Furore sorgt und wird seit 2013, nach einem Besuch in Hollywood von Dr. Eva Wegrostek in Wien angeboten wird.

Was stört mich?

„Ich möchte rechtzeitig etwas tun, um dem Altern vorzubeugen und meinen jetzigen Zustand, die nächsten drei Jahrzehnte zu erhalten.“ Oder: „Ich habe schon Falten und möchte diese aber nicht ganz ausradieren, sondern nur leicht, auf natürliche Art und Weise, verbessern.“

Wie erfolgt die Behandlung?

Vorerst wird Ihnen Blut abgenommen. Durch Zentrifugieren wird das Blut so aufbereitet, dass das wertvolle Blutplasma isoliert wird. „Da ist konzentriert alles drin, was wir zu Regeneration der Haut brauchen, wie hochkonzentrierte Wachtumsfaktoren für die Zellen.“

Nach Aufbereitung des PRP (plättchenreichen Plasma) wird es mit der neuesten Hollywood Methode mit feinen Nadeln, die keine Schmerzen verursachen, sondern nur leicht prickeln, in Gesicht, Hals, Hände und/oder Dekolleté injiziert.

Was darf ich erwarten?

Im plättchenreichen Plasma sind 8 Wachstumsfaktoren hochkonzentriert angereichert. Durch wissenschaftliche Studien wurde bewiesen, dass diese 8 Wunderfaktoren zur Vermehrung der Bindegewebsfasern, Verdickung der Dermis und Vermehrung der körpereigenen Hyaluron Produktion führen sowie nachhaltig die Haut verbessern. Eine sanfte Rückbildung der Falten
wird somit erzielt.

In Studien wurde ebenso bewiesen, dass der einfache Wundheilungsprozess bei Einsatz von plättchenreichem Plasma bis zu 50% beschleunigt wird, was die Wirksamkeit der Methode beweist.

Volumsverlust und tiefe Falten können damit nicht behandelt werden.

Dem Patienten wird Blut abgenommen. Dieses wird mit einer speziellen Maschine zentrifugiert, bis sich das rote und das weiße Blut trennen und in der Mitte die Thrombozyten übrigbleiben, sprich das PRP, in dem 8 hochkonzentrierte Wachstumsfaktoren angereichert sind.
Dieses PRP wird mit hauchzarten Nadeln, die eher als Massage, denn als Stiche wahrgenommen werden, der Haut zugeführt. Es entstehen keine Rötungen oder blaue Flecken, was übrig bleibt ist nur die dramatisch hautverjüngende Wirkung.

Plasma-Needling kann im Gesicht, Hals und Dekolleté angewendet werden.

Die Behandlung dauert in etwa 20 Minuten.

Empfohlen werden 3 – 4 Sitzungen, im Abstand von 2 – 3 Wochen.

Der Effekt hält 1 Jahr an, dann muss mit einer Sitzung aufgefrischt werden. Wir haben allerdings auch Patienten, die regelmäßig einmal im Monat kommen, weil es derzeit keine bessere Hautverjüngung gibt und man diese Behandlung auch nicht überdosieren kann.

Eine Behandlung kostet € 490,-
In Kombination dazu bieten wir zurzeit eine Eigenblutcreme, zur Unterstützung der Wirkung als Heimtherapie, um nur € 99,- an.

Was unsere Kunden sagen

Hautbild so klar wie Porzellan

Ich hab schon Vieles ausprobiert, um mein wie früher, frisches, klares und rosiges Hautbild wiederzugewinnen - viel Geld floss in den Gully und ich war nie wirklich mit mir zufrieden. Erst als ich eine Therapie mit Cremen, Peels und Vampirlifts bei Dr. Eva Wegrostek begonnen habe, habe ich mich plötzlich wieder schön gefühlt und dies hat mir auch mein Umfeld bestätigt.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Gerne stehen wir Ihnen für eine Terminvereinbarung unter +43 1 943 93 93 zur Verfügung.

Für Erstordinationen werden €150,- verrechnet.