Richtig bräunen

Wussten Sie schon, dass 75% der UV Strahlen auch bei bedecktem Himmel, unter einem Sonnenschirm an die Haut gelangen, d.h. wir werden auch im Schatten braun, langsamer aber dafür gleichmäßiger und dauerhafter.

 

Wussten Sie schon, dass trotz hohem Lichtschutzfaktor, die Haut trotzdem durch die Sonne geschädigt wird?

Die meisten Sonnencremen decken nur UVA und UVP Strahlung ab. Diese machen aber weniger als 10% des Sonnenlichtspektrums aus. Was sind die restlichen 90%?
45% sind Infrarotstrahlen, 45% sichtbares Licht
Dieses sichtbare Licht kann viel tiefer als UV Strahlen in die Haut eindringen und schädigt dort elastische und kollagene Fasern und beschleunigt so die Hautalterung.

Was ist eine Sonnenallergie?
5% aller Sonnenallergien sind durch zu fetthaltige Sonnencremen und Aftersun-Produkte ausgelöst.
95% allerdings ist eine Überreaktion des Immunsystems auf UV-Strahlen und tritt dann auf, wenn die Haut sehr lange sonnenentwöhnt war.

Deshalb gilt: Sonnenbäder  ganz langsam steigern und ungefähr 2 Wochen vor dem Urlaub täglich Kalzium zu sich nehmen!

Sonnenschutz - richtig bräunen

Artikel teilen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen