Was ist Fadenlifting?

Liften ohne Schnitt und Skalpell!

Das Fadenlifting ist eine neu etablierte Methode, die es uns ermöglicht, ein Gesicht zu liften ohne Schnitt und ohne Skalpell.

Bei einem Fadenlift wird an den Schläfen eine lokale Anästhesie gesetzt, anschließend wird eine Kanüle im Fettgewebe unter die Haut eingeführt. In dieser Kanüle befindet sich ein Faden mit kleinen Widerhaken, mit diesen können die Fettdepots dann nach oben gezogen werden.

Dadurch wird das Gesicht geliftet und es gibt keine überschüssige Haut.

Ein Fadenlift hält ungefähr zwei Jahre, abhängig von der Qualität der Fäden. Nur höchste Qualität sichert den besten Outcome!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen