Couperose – geplatzte Äderchen

Wie können die kleinen geplatzten Äderchen im Gesicht mit einem Laser entfernt werden? Frau Dr. Wegrostek klärt auf.

Zu diesen roten Äderchen im Gesicht gibt es leider Gottes eine genetische Veranlagung, aber sie lassen sich mit verschiedenen Lasern sehr gut behandeln.

Der Laser sorgt dafür, dass das Blut in den Äderchen stockt, anschließend wird es von Fresszellen über einen Zeitraum von 6 bis 10 Tagen abgebaut. Man kann das Gesicht in dieser Zeit gut schminken.

Anders, als man denken würde, sind die Gefäße, je kleiner sie sind, desto schwieriger zu entfernen – warum, das erklärt Frau Dr. Wegrostek im Video.

Mehr zum Thema auch auf unserer Seite zur Couperose-Behandlung.

Dr. Eva Wegrostek

Ihr individueller Behandlungsplan

 

Behandlungen sind so individuell wie Ihre Bedürfnisse – vereinbaren Sie jetzt ein persönliches Beratungsgespräch.

 

Terminvereinbarung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen