Behandlungen für 20 bis 30-Jährige

Unser Motto: Vorsorge ist besser als Reparatur. Welche Behandlungen eignen sich besonders für 20- bis 30-Jährige?

Warum man schon mit 20 bis 30 auf seine Haut achten muss

Dr. Isabelle Sawetz und Dr. Eva Wegrostek erläutern, warum man nicht erst mit 40 über Behandlungen nachdenken sollte. Haut muss man immer pflegen, gute Prophylaxe sorgt dafür, dass Falten erst gar nicht auftreten. Gerade viele jüngere Frauen wissen nicht über ihren Hauttyp Bescheid und haben noch keine Pflegeroutine – warum das wichtig ist und wie Sie dabei vorgehen, erläutert Dr. Wegrostek im Video. Sie gibt auch Einblicke, warum Invisible Lift und sanfte Botox-Behandlungen auch schon mit 25 sinnvoll sein können.

Dr. Eva Wegrostek

Ihr individueller Behandlungsplan

 

Behandlungen sind so individuell wie Ihre Bedürfnisse – vereinbaren Sie jetzt ein persönliches Beratungsgespräch.

 

Terminvereinbarung

Weitere Videos

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen