Faden-Lifting

10 Jahre jünger ohne OP

Was stört mich?

Beginnende Hängebäckchen, Marionettenfalten, die vom Mundwinkel nach unten ziehen. Der Übergang von Gesicht zur Halspartie beginnt zu verschwimmen bzw. ist nicht mehr konturiert, dies alles ist ein sicheres Zeichen, dass wir nicht mehr 20 sind. Aber was tun? Jetzt gibt es eine Methode, mit der das Gesicht sanft nach oben und nach hinten gezogen wird.

Wie erfolgt die Behandlung?

Sie bekommen pro Gesichtsseite 3 kleine Lokalanästhesien gesetzt. Eine in Höhe der Schläfe, eine beim Kieferwinkel und eine seitlich, in Höhe der Hängebäckchen. Im Anschluss werden an dieser Stelle, von unten nach oben, Fäden eingezogen und damit das Gesicht gehoben. Mit Steristrips (schmale, hautfarbene Pflaster) wird das gehobene Gesicht „quasi“ befestigt. Nach 48 Stunden kommen Sie zu einer Kontrolle, bei der wir die Steristrips entfernen und das Endergebnis begutachten.

 

Was darf ich erwarten?

Und „Voilá“ fertig ist das „Wunder“. Ein Eingriff von 30 Minuten garantiert eine Verjüngung um 10 Jahre. Dort wo sich die Fäden nach 18 Monaten abbauen, bildet sich neues, festes Bindegewebe, sodass das Gesicht auch dort bleibt, wohin es sanft geliftet wurde. Ausfallzeit ca. 2 Tage. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass blaue Flecken entstehen, die man aber ohne Weiteres überschminken kann.

Fadenlifting – Die sanfte Methode

Mit kleinen, unter die Haut eingezogenen Fäden wird das Gesicht sanft gestrafft. Ein schneller und sicherer Eingriff mit geringer Ausfallzeit.

Die Fadenlift Behandlung im Detail

In diesem kurzen Video werden genauere Details zum Eingriff und dem Behandlungsverlauf des Fadenlifitngs erklärt.

48 Stunden, bis zur Kontrolle, Steristrips nicht entfernen
Bei Schmerzen entzündungshemmende Mittel (Voltaren, Parkemed, Mexalen)
Kopf in den ersten 3 Nächten hochlagern (30 %)
5 Tage am Rücken schlafen, Gesicht vorsichtig reinigen und trocknen, behutsam Make-Up und Haarewaschen
2 Wochen Sonnenlicht und Sonnenstudio meiden
3 Wochen keine Massagen, Sport, Sauna, Hammam oder zahnärztliche Behandlung

Schnell zu einem straffen Hals

Dr. Wegrostek beantwortet im Freizeitkurier Fragen zur Fadenlift-Methode, die es erlaubt den Hals zu straffen, die Konturen zu verjüngen und das Doppelkinn zu reduzieren.

Zum Artikel

Faden-Liftinig – Die sanfte ästhetische Medizin

Natürlich schön und jugendlich erfrischt – Im Beauty Journal Interview erklärt Dr. Eva Wegrostek welche Möglichkeiten und Vorteile die sanfte, moderne Behandlungsmethode bietet.

Zum Artikel

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Gerne stehen wir Ihnen für eine Terminvereinbarung unter +43 1 943 93 93 zur Verfügung.

Für Erstordinationen werden €150,- verrechnet.

Terminvereinbarung